Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga, _gid, _gat_gtag_UA_146498677_4
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Atemholen Nr. 686 - 26. Juni 2020

Gewissheit

Wir besuchten mit einer kleinen Gruppe das sogenannte „Gartengrab" am Rande von Jerusalem. Ein offenes Felsengrab, von dem der Verschlussstein weggerollt ist. Dieses Grab wird von manchen für das Grab gehalten, in dem Jesus lag, bevor er auferstand. Das jedoch ist nicht sicher, denn es gibt noch andere Gräber dieser Art in Jerusalem. Wer die „Heilige Stadt" kennt und liebt, weiß, dass ständig irgendwelche Orte und Steine den Vorfahren des Glaubens Israels, des Islam und der Christenheit zugeordnet werden. Die Stadt knistert von Erinnerungen des Glaubens. Eine spirituelle, religiöse Stadt. Jedoch auch mit allen Gefahren, die es mit sich bringt, wenn mehrere Religionen aufeinander treffen.

Als wir vor diesem offenen Grab standen, stieg ein „Fremdenführer" auf einen Steinblock und hielt uns eine unvergessliche Osterpredigt. Er war ein Niederländer, der gut deutsch sprach, doch er war unüberhörbar ein „Stotterer". Das störte ihn offenbar überhaupt nicht, doch uns rasch auch nicht mehr, dann wir hingen wie gebannt an seinen Lippen. Da stand ein stotternder Prediger, der uns erklärte, dass wir nicht auf dieses Steingrab starren sollten. Wo das Grab Jesus auch gewesen sei, dass sei wirklich nicht wichtig. Christen glauben nicht an Steine und alte offene Gräber, sagte er uns, sondern an den lebendigen Herrn Christus. Jesus sei überall, wo sein Name gepredigt wird und Menschen „seinen Namen anrufen", sagte er. Jesus sei also nicht nur hier in diesem Garten, sondern auch bei uns in Deutschland, oder wo immer wir wohnten. Wir sollten doch unsere Herzen ganz weit für Jesus öffnen, er sei der Lebendige und kein Toter von damals. So könnten wir die Erfahrung einer Gewissheit des Glaubens machen, die unser ganzes Leben erneuern würde. Er war ein begeisterter und begeisternder Prediger. Eigentlich kein Fremdenführer, sondern ein Evangelist.

Ich war sehr gepackt von der so einfachen und theologisch doch ganz korrekten Predigt des stotternden Evangelisten. Andere hatten auch fröhliche Augen, als wir den Garten verließen. Ich weiß nicht, wie er hieß, der durch den Glauben tief bewegte Mann, doch ich sehe ihn immer noch vor mir. Ein Osterzeuge, der die Gewissheit des Glaubens predigte.

Ostern hat Folgen.

Zurück