Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga, _gid, _gat_gtag_UA_146498677_4
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Technisch nowendig
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt

Atemholen Nr. 649

8. September 2019

Der 0-Euroschein „Bonifatius – Missionar der Germanen“

Dieser 0-Euroschein soll an die Anfänge des christlichen Glaubens in unserem Land erinnern. Von da an prägte die Botschaft von Jesus Christus mehr und mehr alle Bereiche unserer Geschichte und das Leben der Menschen.

Weiterlesen

Das Evangelium kommt zu den Germanen.

In den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung hatte sich das Evangelium, das mit Jesus in die Welt gekommen war, vor allem im Mittelmeerraum ausgebreitet. In weiten Teilen Europas bestimmten jedoch andere Götter das Leben der Menschen. Man verehrte sie unter „heiligen“ Bäumen: Wotan (dem „Wütenden“) war die Esche geweiht und Donar, dem „Blitz- und Donner-Gott“, die Eiche. Dort brachte man Opfer, um die Götter zu besänftigen und milde zu stimmen.

Weiterlesen

Bonifatius fällt die Donar-Eiche

Bonifatius erzählte von dem Gott, der die Menschen liebt und der ihnen die Angst vor den finsteren Mächten nehmen kann und will. Aber bei vielen wollte die Furcht vor der Macht der alten Götter nicht weichen. Sie opferten ihnen weiterhin unter den Bäumen. Bonifatius merkte, dass er mit Argumenten nicht weiterkam und so schritt er zur Tat. In der Nähe des Ortes Geismar in Hessen stand eine dieser mächtigen Donar-Eichen. Zusammen mit seinen Gefährten griff er zur Axt und fällte den Baum. Die Menschen waren starr vor Angst. Doch nichts geschah. Donar sandte weder Donner noch Blitz. Bonifatius hatte den Menschen gezeigt, dass man die alten Götter nicht fürchten muss. Später ließ er aus dem Holz der Eiche eine dem Apostel Petrus geweihte Kapelle bauen.

Weiterlesen